One Two
Sie sind hier: Startseite Ringvorlesungen WiSe 2019/20: Ringvorlesung "Ankommen, Zurückkommen oder modernes Nomadentum"

WiSe 2019/20: Ringvorlesung "Ankommen, Zurückkommen oder modernes Nomadentum"

 
dienstags, 18 c.t., HS III
Nach den beiden Ringvorlesungen zu den Themen Flucht, Migration, Integration (SoSe 2016) und News, Fakes & Co. Demokratien und öffentliche Nachrichtenkulturen (SoSe 2018) soll im WiSe 19/20 der gedankliche Faden fortgesponnen werden, im Kontext einer weiteren Reihe interdisziplinärer und internationaler Vorträge zu aktuellen gesellschaftspolitischen Themen. Im Kern geht es darum, angesichts der Flüchtlingsherausforderung von 2015 Bilanz zu ziehen und eine Bestimmung des status quo zu versuchen. Debatten wie diejenige zum "Globalen Pakt für eine sichere, geordnete und reguläre Migration" und aktuelle Gesetzvorhaben zeigen, wie relevant und umstritten die Themen Flucht, Migration und Integration weiterhin sind. In der Ringvorlesung sollen einige der dicht verwobenen Texturen von Migration etwas aufgelöst werden, und ihnen soll im Rahmen von theoretischen und praktischen Szenarien kritisch nachgegangen werden. Wir möchten versuchen, globale Perspektiven und mikrologische Dimensionen, politische Allgemeinheit und individuelle Erfahrungen, z.B. von Migranten, in einen produktiven Austausch zu bringen, durch Einzelvorträge und Diskussionen.
Die Ringvorlesung wendet sich (fachübergreifend) an BA-Studenten und -Studentinnen der Universität Bonn; zugleich wird die Vorlesung im 'Studium Universale' für die interessierte Öffentlichkeit angeboten.
Klicken Sie hier für den Flyer und hier für das Plakat zur Veranstaltung
Veranstalter:
Dr. manuel Becker, Prof. Dr. Volker Kronenberg (Institut für Politische Wissenschaft und Soziologie, Universität Bonn)
Priv.-Doz. Dr. Hedwig Pompe (Arbeitsstelle Internationales Kolleg/AIK, Universität Bonn)
Dr. Markus Rudolf (Bonn International Center for Conversion/BICC)
Programm:
08.10.2019 – Dr. Manuel Becker, Prof. Dr. Volker Kronenberg, Priv.-Doz. Dr. Hedwig Pompe, Dr. Markus Rudolf
      Einführung und Problemaufriss
      
Hier geht es zu Hinweisen zu den Organisatoren
15.10.2019 – Prof. Dr. DDr. h.c. Matthias Herdegen (Institut für Öffentliches Recht und Völkerrecht, Universität Bonn)
      Migration zwischen „soft law“ und harten Rechtsverpflichtungen
      Hier geht es zu Abstract & Hinweisen zu dem Vortragenden
22.10.2019 – Dr. Manuel Becker, Prof. Dr. Volker Kronenberg (Institut für Politische Wissenschaft und Soziologie, Universität Bonn)
      Populismus als nationales und internationales Phänomen
      Hier geht es zu Abstract & Hinweisen zu den Vortragenden
29.10.2019 – Seminarsitzung (nur für Studierende im Grundstudium)
05.11.2019 – Ass. Prof. Dr. Panos Hatziprokopiou (Department of Spatial Planning and Development, Aristotle University of Thessaloniki)
      Migrant camps in Europe: the Greek case in retrospective and the European
      migration regime
 (Vortrag in englischer Sprache)
      Hier geht es zu Abstract & Hinweisen zu dem Vortragenden
12.11.2019 – Fabian Eder (Autor, Filmemacher; Wien/München)
      Wir schaffen das (Filmvorführung und Diskussion)
      Hier geht es zu Abstract & Hinweisen zu dem Vortragenden
19.11.2019 – Miltiadis Oulios (Schriftsteller, Journalist; Düsseldorf)
      Blackbox Abschiebung – Ringen um das Recht zu bleiben
      Hier geht es zu Abstract & Hinweisen zu dem Vortragenden
26.11.2019 – Seminarsitzung (nur für Studierende im Grundstudium)
03.12.2019 – Dr. Cüneyt Gürer (Seminar für Sozialwissenschaften, Universität Siegen)
      Conflict, Human Displacement, and Challenges of Integration
      Hier geht es zu Abstract & Hinweisen zu dem Vortragenden
10.12.2019 – Prof. Dr. Detlef Müller-Mahn (Geographisches Institut, Universität Bonn)
      Zukunft Afrika
      Hier geht es zu Abstract & Hinweisen zu dem Vortragenden
17.12.2019 – Dr. Carmelo Danisi (European Institute/Law, University of Sussex)
      Vulnerability as a ‘revolutionary’ concept in international and European human
      rights law  for the protection of migrants and refugees?
 (Vortrag in englischer
      Sprache)
      Hier geht es zu Abstract & Hinweisen zu dem Vortragenden
07.01.2020 – Dr. Jörg Hüttermann (Institut für interdisziplinäre Konflikt- und Gewaltforschung, Universität Bielefeld)
      Über den Figurationsprozess der deutschen Einwanderungsgesellschaft
      Hier geht es zu Abstract & Hinweisen zu dem Vortragenden
14.01.2020 – Prof. Dr. Cindy Horst (Peace Research Institute, University of Oslo)
      Re-politicizing Forced Migration (Vortrag in englischer Sprache)
      Hier geht es zu Abstract & Hinweisen zu der Vortragenden
21.01.2020 – Prof. Dr. Maria Oikonomou-Meurer (School of German Language and Literature, Aristotle University of Thessaloniki)
      Migrant/Revenant: Vampirische Rückkehr in der Literatur
      Hier geht es zu Abstract & Hinweisen zu der Vortragenden
28.01.2020 – Abschlusssitzung 
Artikelaktionen